WEGWERFBARE HÜLLEN FÜR THERMOMETER

EQUA stellt seit 2006 SOFTTEMP Thermometerhüllen her. Es ist ein kleiner Beitrag zum Kampf gegen Krankenhausinfektionen.

In den frühen 1960ern kämpften die Krankenhäuser in Schweden gegen die schnelle Ausbreitung der Krankenhausinfektionen. Unsaubere Thermometer waren eine der Gründe für die Infektionen. Ein schwedischer Erfinder entwickelte eine Lösung – Thermometerhüllen. Mehr als 2 Billionen Hüllen sind seitdem in der EU hergestellt und verteilt worden.

Die Herstellung ist ursprünglich aus Schweden. Seit 2006 haben wir die Anfertigung übernommen. Gut aufgebaute Herstellung und zuverlässige Material-Lieferer versichern konkurrenzbetonte Preise. Die gebrauchten Materialien um eine SOFTTEMP-Hülle herzustellen sind speziell für diese Hüllen entwickelt worden.

Ein kleiner Karton enthält 1000 SOFTTEMP Thermometerhüllen. Für Lieferungen benötigen wir einen größeren Karton, der 8 kleine Dosen beinhaltet (insgesamt 8000 Hüllen).

 

softtempa
Die Dosen sind für 1000 Hüllen bestimmt und für vielfachen Gebrauch, die Schachtel ist leicht zu öffnen und zu schließen. Thermometer ist nicht inbegriffen.

SOFT TEMP Digital
Diese wegwerfbaren Hüllen sind speziell für digitale Fieberthermometer hergestellt. PVC frei! Der untere Bereich ist nicht durchsichtig. Ein Schriftfeld ist vorgesehen für den Namen des Patienten, Bettnummer, Zimmernummer, Temperatur und Zeit.

SOFT TEMP Digital mit Gleitmittel
Diese wegwerfbaren Schutzhüllen sind speziell entworfen worden für digitale Fieberthermometer und für rektalen Gebrauch. Gleitmittel besteht aus Glycerin Salbe. Der untere Teil ist nicht dursichtig; die Verschmutzung auf der Spitze ist unsichtbar. Ein Schriftfeld ist vorgesehen für den Namen des Patienten, Bettnummer, Zimmernummer, Temperatur und Zeit. PVC frei!

SOFT TEMP Standard
Diese wegwerfbaren Schutzhüllen sind speziell entworfen worden für Quecksilber Fieberthermometer. PVC frei! Der untere Teil ist nicht dursichtig. Ein Schriftfeld ist vorgesehen für den Namen des Patienten, Bettnummer, Zimmernummer, Temperatur und Zeit.

SOFT TEMP Standard mit Gleitmittel
Diese wegwerfbaren Schutzhüllen sind speziell entworfen worden für Glas/Quecksilber Fieberthermometer und rektalen Gebrauch. Gleitmittel besteht aus Glycerin Salbe. Der untere Teil ist nicht dursichtig; die Verschmutzung auf der Spitze ist unsichtbar. Ein Schriftfeld ist vorgesehen für den Namen des Patienten, Bettnummer, Zimmernummer, Temperatur und Zeit. PVC frei!

Wie gebraucht man SOFTTEMP?

Schritt 1: Den kleinen Karton öffnen und eine Hülle herausnehmen.
Schritt 2: Das Thermometer in die innere Hülle des SOFTTEMP Produkts hineinschieben.
Schritt 3: Das Innere der Hülle mit einer Hand festhalten und das Äußere der Hülle mit der anderen und die innere Hülle mit dem Thermometer zusammen herausziehen.
Schritt 4: Das Thermometer für seine Absicht gebrauchen. Wenn erforderlich, die Notizen des Patienten auf der Außenseite aufschreiben – Name, Zimmernummer, Bettnummer, Temperatur und Zeit.
Schritt 5: Das Thermometer die ganze Zeit in der inneren Hülle lassen beim Messen der Temperatur. Die innere Hülle mit dem Thermometer zurück in die äußere Hülle einfügen nachdem die Temperatur gemessen wurde.
Schritt 6: Das Thermometer von dem Produkt entfernen und beide Hüllen abschaffen.
Schritt 7: Das Thermometer ist für den nächsten Gebrauch der SOFTTEMP Hülle bereit.
Temperatur messen mit SOFTTEMP ist SOFT und SICHER!